Mottolino – Livigno (Italien)

Das liebe Biker, lässt das Freeride und Downhillherz höher schlagen.
Ein endgeiler Park der inmitten in den Alpen liegt und nicht weniger als 11 Strecken!! anbietet.
Und jede davon macht Spaß ist abwechslungsreich und laaaaaang.
143126
Mit dem Lift geht es auf 2100Hm um dann satte 1100hm ins Tal zu rauschen.
Von Blau bis Tiefschwarz ist alles dabei, auch eine fette und Megasteile Worldcupstrecke von 2005 der wir 8******** vergeben, einer der derbsten Strecken die wir jemals gebügelt sind.
Im oberen Teil, von dem sich alle Strecken auflösen, gibt es ganz nette Drops aus denen man sich prima rauslassen kann.
Dann gelangt man an eine art Kreuzung neben der einige Dirthügels geshaped sind. Von dieser Kreuzung gehen dann alle Strecken weg, Flowline, First Ever,
Chemical Water, Stoner, Jump Arena, Black Eye um nur einige zu nennen. Alle Trails sind mit netten Elementen gespickt, allerdings einige auch durch Bremsanfänger schön ausgewaschen.
Eine nette North-Shore Section gibt es ebenfalls und für die ganz mutigen eine Megavalanche Dropbatterie. 7m Gaps beim NineNights – crank sowas zu dropen!
NineKnights_FloBreitenberger_Wittmann_Hip

Bikes zb. Specialized Demo 8.0 lassen sich hier ebenfalls ausleihen.
Fazit: Ein Super Park mit einer grandiosen Umgebung.
1056-alpina3web

Übernachtungsmöglichkeiten gibt es auch ohne Ende, allerdings ist hier im Sommer wie im Winter jede Menge los. Wir hatten echte Probleme einen Standplatz für unseren Camper zu finden und haben auf eine Pension zurückgegriffen. (30€ pro Nase und Nacht)

Der Bikepark Mottolino mit seinen Dienstleistungen ist immer vom 9. June bis zum 23. September täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

http://www.mottolino.com/de-DE/Sommer/Info/Offnungszeiten.aspx#sthash.Ckx8KISi.dpuf