on the way …

fahr'n fahr'n auf d AutobahnNach 425 noch organisatorisch, unverzichtbaren Erledigungen (wie zb die 550kg Bananen und 4 Ziegen zu verstauen) sind wir tatsächlich den Umschlingungen des Big-City’s Molochs entkommen und auf der Flucht des Alltags & Realität. (2.340.442)Eingetaucht in die Farben des Urlaubs Geistern wir aktuell irgendwo im Bayrischen Gefilden umher und Staunen nicht schlecht was für ein Kohldampf so ein fahrendes Wohnzimmer hat. (2.340.498) Nach der Kenntnisnahme sämtlicher Rastplätze, Autobahnen und der erfolgreichen Zählung aller Strassenbegrenzungspfeiler, (2.340.576) sind wir weiter voller Ungeduld.
Bis dahin wird weitergezählt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *